Im Januar haben wir alle zukünftigen Erstklässler zu einem Unterrichtsspiel in die Schule eingeladen.

 

 

Im Erzählkreis haben sie zu einem Bild erzählt, sind balanciert und gehüpft. Anschließend haben sie in Kleingruppen gezeigt, was sie schon alles können und haben gezeichnet, gemalt, geschnitten und geklebt. 

Die Stunde verging wie im Flug und war für viele Vorschulkinder auch ganz schön anstrengend. Anzusehen war ihnen aber auch, wie stolz sie auf das waren, was sie geleistet haben.

 

Wir haben uns sehr gefreut, die Kinder kennen zu lernen und Zeit mit ihnen zu verbringen!

 

Bis bald....