Unzählige Laternen erleuchteten letzten Dienstag unser Schulgelände.

 

Mit dem St. Martinsfest am Dienstag, den 13.11.2018 haben wir eine lange Tradition im Stadtteil fortgeführt. Nachdem die bisherige Feuerstelle aufgrund des Neubaus der Feuerwache weggefallen ist, hieß es umzuplanen. So haben wir nach einigen Überlegungen die Kinder und ihre Laternen in den Vordergrund gestellt und das Martinsfest auf unserem Schulgelände geplant. Zunächst erhellte das Martinsfeuer auf dem Schulhof die Umgebung. Nach einer stimmungsvollen Präsentation der Laternen in den Klassen ließen die Kinder diese auf dem anschließenden Umzug leuchten. St. Martin ging voran und zog gemeinsam mit den Kindern durch das Spalier der Eltern und Gäste. Begleitet wurden sie von Mitgliedern der Jugendfeuerwehr, die auch mit ihren Fackeln den Weg der Kinder eindrucksvoll erleuchteten. Den musikalischen Rahmen schafften die Siegburger Musikanten, die die altbekannten Lieder spielten, während die Kinder begeistert mitsangen. Am Feuer wurde abschließend spielerisch an das selbstlose und vorbildliche Verhalten des heiligen Martin erinnert. Der nahm sich im Anschluss noch für die staunenden Kinder Zeit. Weckmänner und Punsch rundeten das Fest ab.

 

  • Martin01
  • Martin02
  • Martin03
  • Martin04
  • Martin05
  • Martin06